Werbetexter für das Internet erstellen

Freiberufler-Suche


Das Internet ist ein Medium, das für die Werbung so gut geeignet ist, wie kaum ein anderes.
Schließlich lassen sich hier sehr gut die Möglichkeiten der Werbung miteinander verbinden. 

Text kann mit Bildern hinterlegt werden, sogar Videos können zu Produkteneingespielt werden.

Zudem kann auf die Wirkung von Musik gesetzt werden, denn sie intensiviert die Merkfähigkeit der Menschen. 



Das soll heißen, dass sie eine bestimmte Werbung mit einer bestimmte Musik in Verbindung bringen.

Wichtig ist aber dennoch, dass sich die Werbung nicht in zu vielen kleinen Details verliert, sondern dass die Klarheit der Aussagen immer im Auge behalten werden muss. 

Die Texte müssen klar und eindeutig sein und die dazu gehörigen Bilder perfekt ausgesucht worden sein. 

Internettexte erstellen
Werbetexte für das Internet erstellen 

Für viele Besucher einer Internetseite ist die Headline von größter Bedeutung.

Sie ist entscheidend dafür, ob der Besucher der Seite den darunter liegenden Text auch wirklich liest oder ob er lieber weiterklickt, weil die Aussage nicht kräftig genug ist und die Aufmerksamkeit nicht zu fesseln vermag. 

Wer für das Internet textet, sollte sich also immer gut überlegen, was der Besucher der Seite zu finden hofft, welcher Text am besten zu welchen Schlagwörtern passt und wie bestimmte Ideen am besten umgesetzt werden können. 



Die größte Gefahr für den Betreiber einer Seite ist immer, dass die Besucher nur kurz verweilen und sich ihre Informationen an anderer Stelle suchen. 
Daher ist Übersichtlichkeit sowohl im Text selbst als auch bei seiner Platzierung auf der Seite oberstes Gebot. 

Ein Werbetext für das Internet darf nicht zu lang sein, damit er gelesen wird.
Er muss zudem verständlich sein, auch wenn es sich um einen Fachtext handelt. 

Der Texter sollte immer davon ausgehen, dass der Leser keinerlei Vorwissen mitbringt und sich dennoch über einen bestimmten Fakt informieren will.

Die Inhalte müssen also allgemeinverständlich sein oder zumindest Erklärungen für einige Fakten enthalten. Und immer gilt: Einen langweiligen Text will niemand lesen, das ist nicht nur im Internet so. 

Wer schreibt hier?