Kredit für Freiberufler

Wenn Sie als Werbetexter tätig sein wollen, so können Sie zwar den Start der Tätigkeit im heimischen Arbeitszimmer vornehmen, auf Dauer wird es aber für Sie sicherlich Gewinn bringender sein, sich ein Büro in der Stadt zu mieten. 

Denn immerhin wollen Sie auch gefunden werden, wollen Kunden empfangen und müssen sich als Freiberufler und Profi in der Werbebranche auch als solcher präsentieren. 

Nun sind Büroräume in der Innenstadt aber nicht eben günstig.

Wenn Sie hier keine Kompromisse eingehen wollen und das nötige Eigenkapital aber nicht reicht, so kommt für Sie als Freiberuflerkredit in Frage. 

Sie müssen sich nur die Frage stellen, ob Sie die Büroräume kaufen oder mieten wollen. 

Immobilienkredit für das Büro

Je nach finanzieller Ausgangslage und den späteren beruflichen und privaten Plänen kann es durchaus sinnvoll sein, die Büroräume zu kaufen. 

In dem Fall ist es möglich, dass Sie einen Immobilienkredit aufnehmen müssen.

Dann setzen Sie die Räume aber gleichzeitig bei der Bank als Sicherheit ein.

Wenn Sie also nicht mehr in der Lage sind, die Kreditraten zu tilgen, so übernimmt die Bank die Räumlichkeiten und veranlasst evtl. deren Verkauf, damit Ihre Verbindlichkeiten getilgt sind. 

Entscheiden Sie sich für die Miete der Büroräume und benötigen Geld für die Büroausstattung derselben, so kann ebenfalls ein Kredit in Frage kommen. 

Ein mittelfristiges Darlehen, wie etwa der Kleinkredit, kann hier schon ausreichend sein. 

Der Abrufkredit für den Freiberufler 

Günstiger kann auch ein Abrufkredit sein. Bei dieser Variante wird Ihnen ein festgelegter Kreditrahmen zur Verfügung gestellt, der ähnlich wie ein Dispo in Anspruch genommen werden kann.

Er ist allerdings höher und die Zinsen sind für Sie deutlich attraktiver, weil sie niedriger sind.

Die Rückzahlung des Abrufkredites kann flexibel gestaltet werden.

Es gibt eine feste Mindestsumme, die pro Monat getilgt werden muss, darüber hinaus können Sie nach den eigenen finanziellen Möglichkeiten entscheiden, wie hoch die Rückzahlsumme im betreffenden Monat sein soll. 

Der Abrufkredit wird von vielen Banken speziell für Freiberufler angeboten. 
Er ist zwar weniger bekannt, allerdings durchaus attraktiv und eine Überlegung wert .
Wer schreibt hier?