Ideen für den Werbetext entwickeln

Freiberufler-Suche

In Fachkreisen wird die Formulierung der Aufgabenstellung für den Werbetexterauch als Briefing bezeichnet. 

Dieses beinhaltet sämtliche Informationen, die dem Werbetexter von Seiten des Auftraggebers zur Verfügung gestellt werden. 

Es gibt auch die Möglichkeit, das Briefing etwas umfassender zu gestalten.

Dann gibt es für alle Beteiligten eine Vorabinformation auf Papier, die mehr oder weniger klar formuliert ist.

Fragen, die dazu entstehen, können notiert werden und bei der anschließenden Präsentation diskutiert werden. 

Briefing Werbetexter
Briefing eines Werbetexters beim Kunden 


Diese Variante hat den Vorteil, dass so verschiedene Fragen geklärt werden können und alle Beteiligten zusammen sitzen.

Das Einholen von Informationen ist so verständlicherweise leichter möglich und niemand muss einem anderen „hinterher telefonieren“, um das Benötigte zu bekommen.

Auch ergeben sich durch verschiedene Fragen häufig unterschiedliche Lösungsansätze, auf die jemand allein vielleicht gar nicht gekommen wäre. 

Leider beschränkt sich die Formulierung der Aufgabenstellung häufig auf die Mitteilung in Briefform, was kaum Diskussionsmöglichkeiten offen lässt. 

In einem guten Briefing muss die Aufgabe, die der Werbetexter zu erledigen hat,eindeutig formuliert sein und es sollten unnötige Details weggelassen werden, sofern sie eben für die Erledigung des Auftrages keine Rolle spielen. 

Das Wesentliche muss im Fokus bleiben. Das Briefing kann aber noch einmal überarbeitet werden und ist als nicht endgültig einzustufen. Daher ergeben sich für den Werbetexter immer wieder neue Aspekte. 

Die Formulierung der Aufgabenstellung ist als erster Schritt auf dem Weg hin zu einem guten Text zu sehen und sollte daher wohl überlegt sein.

Denn ist sie schwammig formuliert oder verläuft sich in zu vielen Details, kann der Werbetexter den Auftrag auch nur schwer zur Zufriedenheit ausführen und benötigt in den meisten Fällen weitere Informationen. 

Schließlich soll doch aber ein einzigartiger Text entstehen, der so nirgends sonst zu finden ist und der die Marke oder das Produkt genau beschreibt.

Die Werbebotschaftkann nur entwickelt werden, wenn schon der Auftrag gut ausgestaltet und mit den nötigen Informationen versehen wurde. 

Wer schreibt hier?